Konvektoren und elektrische Heizstrahler

Konvektoren und ihre Funktionsweise

Heutzutage hört man wenn man sich mit dem Thema Wärmegewinnung und Heizung auseinandersetzt fällt häufig das Schlagwort Konvektor oder Konvektor Heizung. Aber was steckt hinter diesen Konvektoren und wie unterscheiden sich diese im Vergleich zu einem herkömmlichen Heizkörper.

Bei einem Konvektor handelt es sich grunds√§tzlich um eine elektrisch betriebene Heizung. Konvektoren erzeugen direkt W√§rme durch ein Gebl√§se per Konvektion. Die Heizung saugt Luft an, erhitzt diese und gibt sie anschlie√üend an die Umgebungsluft weiter. Diese Heizk√∂rper gibt es als mobile Konvektoren aber auch als Heizk√∂rper f√ľr die Wandmontage.

Was ist nun der direkte Unterschied zwischen herk√∂mmlichen Heizk√∂rpern, Elektroheizungen und Konvektoren? W√§hrend normale Heizk√∂rper und Elektroheizungen Strahlungsw√§rme abgeben, geben Konvektoren Konvektionsw√§rme ab um den Raum zu erw√§rmen. Konvektion ist die fachliche Sprache f√ľr W√§rme√ľbertragung in der Luft.

Vorteile eines Konvektors

Die offensichtlichen Vorteile eines Konvektors sind nat√ľrlich erstmal die Flexibilit√§t, du kannst den Raum erheizen in dem du dich befindest und den Konvektor immer wieder platzieren wie du m√∂chtest. Der Konvektor ben√∂tigt zudem keinen Vorlauf und ist sofort warm. Direkt nach dem Einschalten heizt der Heizk√∂rper den Raum auf deine Wunschtemperatur. Im Vergleich zu ganzen Heizsystemen Konvektoren, Radiatoren und E-Heizk√∂rper vergleichbar geringe Anschaffungspreise. Auch der Montageaufwand h√§lt sich in Grenzen. Solltest du deinen Konvektor-Heizk√∂rper nicht an der Wand anbringen, musst du im schlimmsten Fall den Fu√ü montieren um so einen festen Stand zu gew√§hrleisten. Au√üerdem zeichnen sich die elektrischen Heizk√∂rper durch die Kompaktheit aus. 

Ist eine Konvektor-Heizung eine valide Alternative zu Gas- oder √Ėlheizungen

Mit Sicherheit bietet dir die Konvektor Heizung viele Vorteile in puncto Flexibilität. Allerdings ist eine elektrische Heizung eher unvorteilhaft um ganze Wohnungen oder Häuser zu heizen. Die Heizleistung eines einzelnen Konvektors wird nicht reichen um eine ganze Wohnung und eine ganzes Haus im Winter dauerhaft mit angenehmer Wärme zu versorgen. Dein Gerät solltest du eher als Zusatz zu einem funktionierenden Heizungssystem verwenden.

Inwiefern sollte dir also ein Radiator, eine elektrische Heizung oder ein Kovektor dabei helfen in schweren Zeiten √Ėl und Gas zu sparen? Um ein ganzes Haus zu erw√§rmen ben√∂tigt ein Radiator lange und fraglich ist ob er dies bei -10¬į C Au√üentemperatur √ľberhaupt schaffen kann. Zudem kommen die hohen Energiekosten einer mobilen elektrischen Heizung. Denn wie wir wissen, sind zu den √Ėl- und Gaspreisen eben auch die Kosten f√ľr Elektrizit√§t beziehungsweise Kilowattstunden gestiegen. Dennoch kannst du mit einem Radiator die R√§ume erw√§rmen in denen du dich gerade befindest, also mit der Heizung dauerhaft auf geringer Stufe heizen und mit dem Radiator die Wunsch Temperatur hinzuf√ľgen. So oder √§hnlich k√∂nnte deine Erfahrung mit einem der Heizger√§te von ECD Germany aussehen. Nutze dein Ger√§t als Zusatzheizung f√ľr warme Luft bzw. warme Raumluft. Radiatoren, Elektrische Kamine und auch E-Heizk√∂rper findest du bei uns im Online Shop.