Über uns


Im Jahr 1990 wurde ECD Germany, damals noch unter dem Namen Eris Car Design GmbH gegründet.
Eris steht hier für Europäischer Radlaufchrom & Interieur Service und beschreibt die anfängliche
Verkaufssparte. Es wurde ausschließlich Chromteile und Holzinterieur für das Autotuning angeboten.
Beworben wurde über Kataloge, Anzeigen und Prospekte und der Verkauf fand weitestgehend lokal statt.

Zu dieser Zeit waren vor allem die bekannten Fachmessen, wie die Essener Motorshow oder die
Automechanika in Frankfurt ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie um neue Kunden
zu gewinnen.

Das spezielle Angebot hatte zur Folge, dass sich der Kundenkreis nicht nur auf den lokalen Standort
beschränkte, nun gab es europaweit Kunden. Somit musste sich auch der Verkauf ändern und der
Schwerpunkt verlagerte sich hin zum Versandhandel.

Jetzt konnten in kürzerer Zeit mehr Käufer erreicht werden und mit aufkommen des massentauglichen
Internetzugangs eröffneten sich ganz neue Möglichkeiten. Online-Marktplätze und
Auktionshäuser bekamen einen völlig neuen Stellenwert und boten plötzlich die Möglichkeit Waren
unkompliziert über verschiedene Kanäle gleichzeitig anzubieten. Dies führte dazu, dass sich der
Verkaufsschwerpunkt verlagerte. Chrom und Holz wichen nun den leichtverkäuflichen Kfz-Ersatzteilen.

2010 entschied man sich dann für eine Neuauflage des Unternehmens, unter dem Namen ECD-Germany
um Produkte unter eigenem Namen zu vermarkten.

Heute steht ECD Germany für ein starkes Unternehmen mit einer kontinuierlichen Entwicklung.
Hierfür garantiert neben der regelmäßigen Erweiterung der Produktpalette, auch die fachliche
Kompetenz und das Engagement der verschiedenen Abteilungen und ihrer Mitarbeiter im
In -und Ausland.