Heizstrahler

Konvektoren und ihre Funktionsweise

Heutzutage h├Ârt man wenn man sich mit dem Thema W├Ąrmegewinnung und Heizung auseinandersetzt f├Ąllt h├Ąufig das Schlagwort Konvektor oder Konvektor Heizung. Aber was steckt hinter diesen Konvektoren und wie unterscheiden sich diese im Vergleich zu einem herk├Âmmlichen Heizk├Ârper.

Bei einem Konvektor handelt es sich grunds├Ątzlich um eine elektrisch betriebene Heizung. Konvektoren erzeugen direkt W├Ąrme durch ein Gebl├Ąse per Konvektion. Die Heizung saugt Luft an, erhitzt diese und gibt sie anschlie├čend an die Umgebungsluft weiter. Diese Heizk├Ârper gibt es als mobile Konvektoren aber auch als Heizk├Ârper f├╝r die Wandmontage.

Was ist nun der direkte Unterschied zwischen herk├Âmmlichen Heizk├Ârpern, Elektroheizungen und Konvektoren? W├Ąhrend normale Heizk├Ârper und Elektroheizungen Strahlungsw├Ąrme abgeben, geben Konvektoren Konvektionsw├Ąrme ab um den Raum zu erw├Ąrmen. Konvektion ist die fachliche Sprache f├╝r W├Ąrme├╝bertragung in der Luft.

Vorteile eines Konvektors

Die offensichtlichen Vorteile eines Konvektors sind nat├╝rlich erstmal die Flexibilit├Ąt, du kannst den Raum erheizen in dem du dich befindest und den Konvektor immer wieder platzieren wie du m├Âchtest. Der Konvektor ben├Âtigt zudem keinen Vorlauf und ist sofort warm. Direkt nach dem Einschalten heizt der Heizk├Ârper den Raum auf deine Wunschtemperatur. Im Vergleich zu ganzen Heizsystemen Konvektoren, Radiatoren und E-Heizk├Ârper vergleichbar geringe Anschaffungspreise. Auch der Montageaufwand h├Ąlt sich in Grenzen. Solltest du deinen Konvektor-Heizk├Ârper nicht an der Wand anbringen, musst du im schlimmsten Fall den Fu├č montieren um so einen festen Stand zu gew├Ąhrleisten. Au├čerdem zeichnen sich die elektrischen Heizk├Ârper durch die Kompaktheit aus. 

Ist eine Konvektor-Heizung eine valide Alternative zu Gas- oder ├ľlheizungen

Mit Sicherheit bietet dir die Konvektor Heizung viele Vorteile in puncto Flexibilit├Ąt. Allerdings ist eine elektrische Heizung eher unvorteilhaft um ganze Wohnungen oder H├Ąuser zu heizen. Die Heizleistung eines einzelnen Konvektors wird nicht reichen um eine ganze Wohnung und eine ganzes Haus im Winter dauerhaft mit angenehmer W├Ąrme zu versorgen. Dein Ger├Ąt solltest du eher als Zusatz zu einem funktionierenden Heizungssystem verwenden.

Inwiefern sollte dir also ein Radiator, eine elektrische Heizung oder ein Kovektor dabei helfen in schweren Zeiten ├ľl und Gas zu sparen? Um ein ganzes Haus zu erw├Ąrmen ben├Âtigt ein Radiator lange und fraglich ist ob er dies bei -10┬░ C Au├čentemperatur ├╝berhaupt schaffen kann. Zudem kommen die hohen Energiekosten einer mobilen elektrischen Heizung. Denn wie wir wissen, sind zu den ├ľl- und Gaspreisen eben auch die Kosten f├╝r Elektrizit├Ąt beziehungsweise Kilowattstunden gestiegen. Dennoch kannst du mit einem Radiator die R├Ąume erw├Ąrmen in denen du dich gerade befindest, also mit der Heizung dauerhaft auf geringer Stufe heizen und mit dem Radiator die Wunsch Temperatur hinzuf├╝gen. So oder ├Ąhnlich k├Ânnte deine Erfahrung mit einem der Heizger├Ąte von ECD Germany aussehen. Nutze dein Ger├Ąt als Zusatzheizung f├╝r warme Luft bzw. warme Raumluft. Radiatoren, Elektrische Kamine und auch E-Heizk├Ârper findest du bei uns im Online Shop.